Terminkarte

​Dr. Sonntag
Berlin.

​Der Kardiologe ​Dr. med. Steffen Mark Sonntag hat ​​im Sommer 2018 eine bestehende kardiologische Schwerpunktpraxis im Berlin Köpenick übernommen.

​Die Gynäkologen Dr. Alexander und Dr. Verena Kulka übernahmen im Frühjahr 2017 eine Frauenarztpraxis in Berlin Tempelhof. Das Ehepaar kontaktierte uns bereits Anfang des Jahres, um gemeinsam die Strategie für ihr Praxismarketing zu entwickeln.
POLO-Shirts / fair und bioRe®
Zunächst stand die Entwicklung des Logos an. Auf Basis des neuen Corporate Images der Praxis, entwickelten wir das Praxisschild und die Geschäftsausstattung und koordinierten selbstverständlich den Druck.
Pünktlich zur Praxis-Einweihung am 31. Mai wurde schliesslich auch die Website übergeben. Bevor wir mit der Entwicklung der Website begannen, erstellten wir eine Übergangsseite als One-Pager, mit allen wichtigen Kontaktdaten. Zeitgleich versuchten wir das Google My Business Profil der Vorgängerpraxis zu übernehmen. Das ist insbesondere deswegen wichtig, damit am gleichen Ort nicht zwei Praxen mit derselben Telefonnummer angezeigt werden.
Pünktlich zur Neueröffnung ist die Website bereits online. Der moderne Internetauftritt ist selbstverständlich für Mobilgeräte optimiert und enthält ausführliche Inhalte zum Leistungsspektrum des Herzspezialisten. Ein Profil auf Google My Business, zur Auffindbarkeit in Google Maps rundet den Online Start ab.
Die Gynäkologen Dr. Alexander und Dr. Verena Kulka übernahmen im Frühjahr 2017 eine Frauenarztpraxis in Berlin Tempelhof. Das Ehepaar kontaktierte uns bereits Anfang des Jahres, um gemeinsam die Strategie für ihr Praxismarketing zu entwickeln.
Visitenkarten
Logo
Terminkarte

In Kooperation mit Q4med beraten wir Herrn Dr. Sonntag bei der Entwicklung seines Corporate Designs und seiner Online Strategie.

Auch ohne Kenntnis des zukünftigen Praxisstandortes ist es uns gelungen ein sehr aussagkräftiges Logo für den Kardiologen zu entwickeln.​

Für die Kommunikation der Patienten in der bestehenden Praxis wurden gleich zu Beginn spezielle Visitenkarten entwickelt, die auf die neue Praxis besonders hinweisen.

​​Hinzu kamen viele weitere Printmedien für die Kardiologische Schwerpunktpraxis: Die Entwicklung der finalen und privaten ​

Zunächst stand die Entwicklung des Logos an. Auf Basis des neuen Corporate Images der Praxis, entwickelten wir das Praxisschild und die Geschäftsausstattung und koordinierten selbstverständlich den Druck.
Pünktlich zur Praxis-Einweihung am 31. Mai wurde schliesslich auch die Website übergeben. Bevor wir mit der Entwicklung der Website begannen, erstellten wir eine Übergangsseite als One-Pager, mit allen wichtigen Kontaktdaten. Zeitgleich versuchten wir das Google My Business Profil der Vorgängerpraxis zu übernehmen. Das ist insbesondere deswegen wichtig, damit am gleichen Ort nicht zwei Praxen mit derselben Telefonnummer angezeigt werden.

​Visitenkarten, spezielle Terminkarten sowie diverse Geschäftsbögen für Kassen- und Privatpatienten.​

Parallel und in Absprache mit der Druckerei wurden ausserdem verschiedene Praxisschilder für den Aussen- und Innenbereich gestaltet und produziert.

​Zudem statteten wir das Praxisteam mit POLOs aus Bio-Baumwolle aus, die selbstvreständlich das Logo der Praxis tragen.

In Planung: Stempel, Flyer, Website.


Projektumfang

​Online Medien

Online Medien
Website (Entwicklung auf Basis HTML/CSS)
Responsive Design
Google My Business Lokale SEO
HTML Website mit 18 Unterseiten
Responsive Design
Google My Business

​Offline Medien

Offline Medien
  • ​Logoentwicklung
  • Visitenkarten
  • Terminkarten
  • Geschäftspapier
  • Praxisschilder / Aussen- und Innenbereich
  • Corporate Wear
Logoentwicklung
Praxisschild
Visitenkarten
Geschäftspapier